Rückblick 47. IPU-Kongress auf der Burg Rieneck

 

"Nachhaltigkeitskommunikation" war das Thema des diesjährigen Sommerkongresses, zu dem sich über 80 Teilnehmer*innen und Referent*innen auf der idyllisch gelegenen Burg Rieneck zusammenfanden. In mehreren Workshops wurden Themen, Strategien und Methoden der Nachhaltigkeitskommunikation zusammengestellt und diskutiert. Auch der Aspekt der sinnlichen Kommunikation kam bei Formaten wie Kunsterfahrung, politischem Theater, Wildkräuterführungen oder dem erlebnispädagogischen Hochseilgarten-Workshop keineswegs zu kurz. Sonnenspaziergänge, Lagerfeuer und die legendäre IPU-Party im Gewölbekeller haben den Kongress zu einem stimmungsvollen Ganzen zusammengefügt.

Durch das bunte Veranstaltungsangebot konnten wir erfahren, dass Nachhaltigkeitskommunikation unglaublich vielschichtig ist und es daher noch viele Möglichkeiten gibt, wie wir sie in unserem Alltag nutzen können. Kurzum, wir sind mit einem Rucksack voller Ideen, Anregungen und schönen Erinnerung zurückgekehrt und sind schon voller Vorfreude auf den Herbstkongress!

Wir möchten uns hiermit nochmal ganz herzlich bei allen Teilnehmer*innen und Referent*innen bedanken, die diesen Kongress zu dem gemacht haben, was er geworden ist, und nicht zuletzt auch bei den Gastgeber*innen auf der Burg, die uns so herzlich aufgenommen und bewirtet haben!

Euer IPU-Orgateam