Wie geht das?

1. Wichtige Dokumente

Nach der Wahl des neuen Vorstandes sammele bzw. erstelle die folgenden Dokumente:

  • Offizielle und fristgerechte Einladung zur MV
  • Protokoll der MV mit der Unterschriften der Versammlungsleitung (2 Personen) und der Protokollführung
  • Die aktuelle Vereinssatzung
  • Dokument zur Meldung von Änderungen im Verein, die folgenden sind mitzuteilen

Vorlagen für die Dokumente findet ihr auf Netzwerk n

  • MV-Protokolle: https://plattform-n.org/project/ipu-ev-vorstand/file/list/mv-protokolle/
  • Vereinssatzung: https://plattform-n.org/project/ipu-ev-vorstand/file/list/vereinsdokumente/
  • https://plattform-n.org/project/ipu-ev-vorstand/file/list/vorlagen/

2. Termin beim Notar

Die Unterschrift des Dokuments „Änderung der Vorstands & ggf der Vereinsatzung“ wird notariell beglaubigt zum Registeramt Charlottenburg geschickt, wo die IPU im Vereinsregister eingetragen ist (Registernummer: VR25197B).

  • Vereinbare einen Termin bei einem*r Notar*in.
  • Zwei Personen der aktuellen Vorstands-Personen erscheinen zum Termin mit Personalausweis. Ihre Unterschrift wird vor Ort beglaubigt. Der Termin dauert ca. 5 Minuten.
  • Ca eine Woche nach dem Termin kann das Dokument abgeholt werden.

3. Verschicken der Dokumente ans Amtsgericht Charlottenburg 

Weitere Informationen

  •  Beglaubigungen durch Ortsgerichte oder andere Stellen sind nicht zulässig und auch im Amtsgericht Charlottenburg kann die Unterschrift nicht vor Ort durchgeführt werden. Der Besuch eines*r Notar*in ist zwingend notwendig.
  • Änderungen des Vereinssitzes (Umzug der GIS) werden ans Finanzamt gemeldet (?)

 

Bisherige Notare:

  • 2022: Hamburg https://www.notariat-moe.de

 

Kosten

Eine Notarielle Beglaubigung hat einen einheitlich festgelegten Preis, der z.B. abhängig ist von der Anzahl der Vorstandsänderungen. 2022 hat die IPU € 23,80 für die notarielle Beglaubigung gezahlt. https://www.notargebuehren.com/notarielle-beglaubigung-kopien-kosten/