Kernaufgaben

Wie funktioniert das? Siehe Leitfaden Netxp Vereinssoftware

  • Sammlung aller Zugangsdaten & Passwörter
  • Verwaltung und Einzug der Mitgliederbeiträge, Aktualisierung der Kontodaten
  • Dokumentation und Verwaltung eingehender Fördergelder
  • Kontoführung: Kontobewegungen veranlassen, dokumentieren und kontrollieren
  • Alle drei Jahre: Steuererklärung zur Erhaltung des Gemeinnützigkeitsstatus der IPU
  • Teilnahme an den Vorstandstreffen
  • Zusammenarbeit mit den Finanzierungsbeauftragten im Kongressteam: wenn Kongress bspw. gefördert wird, schicken diese die Zahlungsbelege und die Abrechnungstabellen an die Kassenwart*in.

Zeitaufwand

  • Etwa 2-3 Stunden pro Woche zusätzlich zur Vorstandsarbeit
  • schubweise deutlich mehr, v.a. auf und nach Kongressen


Voraussetzungen

  • Spaß an Buchführung und Archivierung
  • Interesse, einen Einblick in die unterschiedlichen Aktivitäten der IPU zu bekommen
  • Zuverlässigkeit insbesondere im Umgang mit Zahlungsforderungen und Zahlungsbelegen
  • ansonsten kann man alles lernen


Ausübungsort

  • ortsunabhängig

Eigener Nutzen

  • Über- und Einblick in viele IPU-Aktivitäten
  • Kontakt zu den IPUs auch zwischen den Kongressen
  • Zunehmende Sicherheit im Umgang mit Kontoführung und Mitgliederverwaltung